Rasierseife im Tiegel

Total
€3,99

Kostenlose Lieferung für alle Bestellungen über €25

BESCHREIBUNG

Ob du auf den klassischen Hobel setzt oder die traditionelle Nassrasur mit dem Rasiermesser wagst: Mit der Wilkinson Sword Classic Rasierseife im schwarzen Tiegel erlebst du in jedem Fall eine besonders sanfte, komfortable Rasur. Zusammen mit heißem Wasser sorgt die hochwertige Rasierseife für reichlich feinblasigen Schaum, den du mit dem Pinsel auf dein Gesicht aufträgst. Die Seife hilft, die Klinge leicht über die Haut gleiten zu lassen.

Hochwertige Rasierseife im Tiegel pflegt die Haut

Rasierseife macht das Gesichtshaar insgesamt weicher und lässt das Barthaar besser aufquellen als beispielsweise Rasierschaum oder Rasiergel. Das reduziert gerade bei kräftigem Bartwuchs die Anfälligkeit für Reizungen und Schnitte.

Das Beste: Rasierseife ist auch für die Haut eine Wohltat! Sie spendet Feuchtigkeit und verleiht dir im Anschluss an die Rasur ein frisches, gesundes Aussehen. Sie hilft, Irritationen zu reduzieren, und spendet müder Haut Feuchtigkeit.

Rasierseife: Ein Produkt mit Geschichte

Die Praxis, für die Nassrasur Seife zu Schaum zu schlagen, etablierte sich übrigens zunächst unter französischen Adeligen. Ab Beginn des 19. Jahrhunderts etwa wurde dann Rasierseife für die breite Masse hergestellt. Später wurde sie von Rasierschaum aus der Dose oder Rasiergel verdrängt. Doch das Comeback der Vollbärte hat dazu geführt, dass heutzutage immer mehr Männer wieder Rasierseife benutzen.

Viele genießen das morgendliche Ritual mit Hobel, Messer und hochwertiger Rasierseife wie der von Wilkinson im schwarzen Tiegel. Es dauert zwar länger als die Rasur mit Rasierschaum, ist dafür aber besonders gründlich und verleiht dir ein extrasauberes und gepflegtes Gefühl.

ANLEITUNG
Rasierseife richtig benutzen: Schritt für Schritt Kommen wir zur wichtigsten Frage: Wie benutze ich Rasierseife? Die Anwendung ist kinderleicht: 1. Rasierpinsel mit warmem Wasser gut durchfeuchten. 2. Poren öffnen: Entweder mit einem heißen Handtuch oder einer warmen Dusche. 3. Schaum vorbereiten: Aufgeweichten Pinsel kreisförmig über die Seife im Tiegel reiben, etwa 30 Sekunden lang. So entsteht ein erster, noch recht flüssiger Schaum. 4. Flüssigen Schaum in eine Auffangschale geben. 5. Aufschäumen im Tiegel wiederholen, bis genügend Schaum in der Schale ist, etwa zwei- bis dreimal. 6. Flüssigen Schaum in der Schale mit kreisenden Bewegungen weiter aufschäumen, bis er fest ist. 7. Schaum aufs Gesicht auftragen. 8. Rasieren. 9. Tiegel reinigen: Es reicht aus, die Ränder grob zu säubern. Schaumreste im Inneren des Tiegels zerfallen von selbst. Du kannst sie bei der nächsten Rasur wieder aufschäumen.

Recently viewed